Integratives B2B-Konzept für den Produktlaunch des österreichischen Marktführers 

ghost.company relauncht Website des Fachverbandes Juwelen- und Uhrenhandel

ghost.company zeigt sich auf und von seiner neuesten Seite. Ganz nah am eigenen Markenkern präsentiert sich der neue Webauftritt der ghost.company. Puristisch, responsive, mit Agenturblog und frischen Geistern ...

Standorte in Wien, München und Zürich mit hervorragendem Jahresbeginn.

Wie kommuniziert man das komplexe Gebiet der Probenvorbereitung für Elektronenmikroskope? Die ghost.company hat dafür die richtige Ansprache gefunden und Leica Microsystems, einen der weltweit führenden Hersteller, als Kunden gewonnen.

Im Rahmen einer Wettbewerbspräsentation konnte sich die ghost.company den Etat für die „Below-the-line-Betreuung“ von Supradyn® sichern. Damit wird neben Seresto nun bereits die zweite Marke aus dem Hause Bayer kommunikativ betreut.

NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL: Vitamin B6 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
L.AT.03.2015.1918

Husqvarna Austria lud zum Pitch und hat sich für das Kreativkonzept der ghost.company entschieden. Aufgabenstellung war es, die im letzten Jahr lancierte Schafkampagne neu zu inszenieren. Aus einem Schaf wurden drei.

Mit Seresto, dem Floh- und Zeckenhalsband von Bayer, begrüßt die ghost.company eine attraktive Marke im Kundenkreis. Vorausgegangen war eine Wettbewerbspräsentation, in der die Geister strategisch als auch kreativ punkten konnten.